„Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat, das ist eine köstliche, wunderbare Sache.“

Hermann Hesse

 

Wir trauern um unseren Mitarbeiter Metin Durmaz, der am 25. März dieses Jahres im Alter von 60 Jahren nach längerer schwerer Krankheit verstorben ist.

Herr Durmaz war seit 1. Januar 1997 immer wieder über längere Phasen im Rahmen geförderter Maßnahmen für uns tätig. Somit gehörte er fast von Anbeginn der Gründung unseres gemeinnützigen Unternehmens mit zur gBIG-Familie. Seit 1. November 2018 war Herr Durmaz über das Teilhabechancengesetz zur Förderung von Langzeitarbeitslosen bei uns in Vollzeit beschäftigt.

Seine Aufgaben in der Montageabteilung erfüllte er freudig und gerne. Trotz seiner gesundheitlichen Schwierigkeiten kam er zuverlässig. Pünktlich an seinem Arbeitsplatz zu sein, war ihm sehr wichtig. Herr Durmaz betonte in Gesprächen immer wieder, wie viel ihm die Gemeinschaft in unserer Firma bedeutet. Zuhause sei er immer alleine und habe wenig Ansprache.

Mit Herrn Durmaz konnten wir lachen. Er gab sein Wissen in der Montage gerne an neue Maßnahmeteilnehmer weiter. Herr Durmaz war immer freundlich und half gerne überall, wo es gerade brannte.

Wir vermissen ihn!

Im Namen aller Mitarbeitenden der gBIG Jungnau

Burkhard Gerneth